Die Landesmeisterschaft Halle fand in diesem Jahr in Tornesch statt.

Gerhard berichtet vom Samstag:
Am Samstag war als einziger Mildstedter Tristan Jürgensen in der Klasse Schüler B Recurve am Start. Zwischenzeitlich ist er schon ein „alter Hase“ auf Turnieren. Seine Eltern fuhren als moralische Unterstützung mit ihm hin. Kerstin kam auch mit und ließ es sich nicht nehmen, ihm mit fachlichem Rat beizustehen.
Tristan schoss sehr souverän seine Durchgänge und konnte sich im 2. DG sogar noch um 4 Ringe leicht steigern. Wegen zu geringen Teilnehmerzahlen in den Schülerklassen wurde er als Blankie mit den Recurveklassen zusammengelegt und auch männliche und weibliche SchützInnen wurden zusammengefasst. Er hat glatt das alte Vorurteil widerlegt, dass Recurveschützen besser schießen als Blankies. Von den 11 Startern in den genannten Klassen holte er sich mit 508 Ringen den 3. Platz. Zuerst sah es so aus, als wenn er sich ringgleich mit dem 4.-Platzierten den 3. Platz teilen würde. Nach Aushang der Endergebnisse war seine Ringzahl um 1 besser und er behauptete den 3. Platz für sich alleine. Auf den 2. Platz fehlten nur 16 Ringe. Tolle Leistung. Jetzt will er mal auf Recurve umsteigen um zu schauen, ob ihm das auch liegt. Ich selbst kam nach dem Ende des Schießens gerade noch rechtzeitig zur Siegerehrung in die Halle. Eine schöne Turnieratmosphäre.

Tristan

Klaus-Dieter berichtet vom Sonntag:
Vier unserer Blankbogen Schützen hatten sich für die Landesmeisterschaft am Sonntag qualifiziert. Da bei der Wetterlage im Januar immer mit Überraschungen zu rechnen ist, hatten wir uns morgens bereits um 7:15 Uhr in Mildstedt getroffen, auch wenn das Turnier erst mit der Bogenkontrolle um 9:00 Uhr begann. Dieses Jahr hatten wir Glück, das Wetter war trocken und es herrschte kein Frost. So kamen wir zeitig in Tornesch an. Nach dem Aufbau der Bögen und der Bogenkontrolle hatten wir reichlich Zeit und konnten bekannte Schützen begrüßen. Dann brauchten wir Ruhe, um uns mental auf das Turnier vorzubereiten. Maike Grawe konnte ihr Ergebnis der Kreismeisterschaft um 13 Ringe verbessern und wurde mit 504 Ringen Landesmeisterin. Wir drei anderen Schützen erreichten unsere Ergebnisse der Kreismeisterschaft leider nicht.

Alle Ergebnisse im Überblick:

Klasse Blank Schüler B                     Tristan Jürgensen                 Platz 3 mit 508 Ringen

Klasse Blank Damen                         Maike Grawe                        Platz 1 mit 504 Ringen

Klasse Blank Damen                         Hilde Jochimsen                   Platz 4 mit 368 Ringen

Klasse Blank Master                         Jan Hermann Dau                 Platz 5 mit 464 Ringen

Klasse Blank Master                         Klaus-Dieter Försterling        Platz 10 mit 434 Ringen

Mannschaft Blank Mildstedt 1          Maike, Hilde, Jan-Hermann    Platz 3 mit 1336 Ringen

Mildstedt 1

Maike hat sich mit ihrem guten Ergebnis für die Deutsche Meisterschaft am 8 März in Biberach qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch.

Landesmeisterin Maike


Alle ins Gold
Klaus-Dieter

Die Bilder wurden freundlicher weise von Otto Lütkemeyer zur Verfügung gestellt