Unsere V. Herren mit Captain Silke Kohrts

 

Herren I: Tabellenführer in der 1. Bezirksliga, die Landesliga kann kommen. Allerdings kann in der oberen Tabellenhälfte jeder gegen jeden gewinnen. Überragend treten unsere Nr. 1 bis 3, Christian Fahl, Florian Andresen und Björn Lorenzen auf. Alle zusammen haben mehr als die Hälfte aller Einzelsiege eingefahren.

Herren II: Auch die Zweite spielt eine starke Saison und steht zu Recht ebenfalls auf Tabellenplatz eins in der 2. Bezirksliga. Das Spitzenspiel gegen die eigentlich übermächtigen Amrumer konnte mit 7:5 gewonnen werden. Hier glänzt der Niebüller Jesse Griesbach, der mit seinen 14 Jahren eine ganz starke Hinrunde spielt und kaum ein Spiel verliert.

Herren III: Erwartung erfüllt, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Mit einem ausgeglichenen Punktekonto konnte die Hinrunde in der Kreisliga abgeschlossen werden. Sicherlich war hier und da auch noch mehr drin, aber trotz der jahrzehntelangen TT-Erfahrung einiger Akteure, spielten die Nerven in manchen entscheidenden fünften Sätzen nicht mit.

Herren IV: In der extrem ausgeglichenen 1. Kreisklasse hat das Team um Kapitän Carsten Winkler die Hinrunde mit 11:7 Punkten abgeschlossen, nur zwei Minuspunkte hinter dem Tabellenführer aus Arlewatt. Sowohl nach oben, als auch nach unten ist noch alles drin.

Herren V: Unser neues Team unter der Leitung von Silke Kohrts spielt eine überraschend gute Rolle in der 3. Kreisklasse. Nach elf Spielen standen 17:5 Punkte auf dem Konto und das reichte für die Herbstmeisterschaft. Überragende Bilanzen weisen insbesondere Marten Hansen und Marcel Hunneshagen auf, aber auch bei Hauke Loof macht sich das regelmäßige Training deutlich bemerkbar.

No announcement available or all announcement expired.