Mildstedter Herbstcamp 3.0

Endlich war es wieder soweit! Am 24. und 25. Oktober fand nun schon zum dritten Mal unser Handballherbstcamp 3.0 statt. Unserer Einladung waren 54 Jugendliche der weiblichen und männlichen E-, D- und C-Jugend gefolgt. Am Dienstag ging es um 11:30 Uhr los. Nach der Begrüßung und dem Austeilen der Camp-Shirts folgte das Aufwärmprogramm. Hier konnten wir Christian aus dem Fitnesscentrum Husum gewinnen, der für die ersten Schweißtropfen bei den Campteilnehmern sorgte (nicht nur bei den Spieler/innen 😊).

Es folgte die Einteilung in drei Gruppen unterschiedlicher Altersklassen. Inhalte des Camps waren u. a. Koordination/Kondition/Ballschule/Torwurf/Angriff-Abwehr/Kraft-Ausdauer und auch zwei Torwarteinheiten. In den anschließenden 6 Trainingseinheiten wurde daran hart gearbeitet, bis der ersten Tag seinen Abschluss durch ein gemeinsames Abendessen (Grillwurst) fand.

Am Mittwoch ging es dann schon um 10:00 Uhr los. Die Einteilung erfolgte diesmal in drei leistungsgerechte Gruppen. Nach den ersten drei Trainingseinheiten gab es dann noch ein gemeinsames Mittagessen. Hier konnte sich jeder für den Rest des Camps stärken. Im Anschluss folgten die drei letzten Trainingseinheiten.  Zum Abschluss des sportlichen Teils fanden dann die „Spiele“ statt, bei denen das Erlernte umgesetzt werden sollte. Es wurden sechs gemischte Mannschaften gebildet. Hierzu waren alle Eltern, Freunde oder auch Bekannte eingeladen, um die Mannschaften anzufeuern.

Zum Abschluss des Handballcamps gab es dann ein gemeinsames Buffet mit allen Anwesenden, zudem die Spieler/innen verschiedene Sachen mitgenommen haben. So gab es wieder eine lange Tafel mit vielen verschiedenen Köstlichkeiten.

Vielen Dank an Euch alle, insbesondere an Christian vom  Fitness-Centrum Husum, dem Karnevalsverein und dem Husumer Mineralbrunnen für das zur Verfügung gestellte „Husumer Wasser“!!

Euer Handballherbstcampteam 3.0

Bericht Wolf